Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Ober­schen­kel­straf­fung

Straf­fungs­ope­ra­tio­nen bei DOCU­RE Berlin

Frau­en, die unter erschlaff­ten Ober­schen­keln lei­den, kön­nen sich den Wunsch nach einer attrak­ti­ven Sil­hou­et­te erfül­len. Durch die Straf­fung der Ober­schen­kel kön­nen die unschö­nen Hau­t­über­schüs­se kor­ri­giert werden.

Ver­steck­te Nar­be nach Oberschenkelstraffung

Dr. Annett Klein­schmidt sorgt bei der Ober­schen­kel­straf­fung dafür, dass die Nar­ben ver­steckt ver­lau­fen. Zusätz­lich kön­nen die Straf­fungs­ope­ra­tio­nen mit Fett­ab­sau­gun­gen kom­bi­niert wer­den, um noch bes­se­re Ergeb­nis­se zu erhalten.

Ergeb­nis der Oberschenkelstraffung

Nach der Ober­schen­kel­straf­fung wird Kom­pres­si­ons­ho­se für ca. 6 Wochen getra­gen. Das Ergeb­nis der Ober­schen­kel­straf­fung führt zu einem deut­li­chen Zuge­winn an Lebens­qua­li­tät. Die Ober­schen­kel ent­zün­den sich im Som­mer nicht mehr und rei­ben nicht mehr aneinander.

Wis­sens­wer­tes

Ober­schen­kel­straf­fung

Dau­er des Beratungsgesprächs30 Minu­ten
Dau­er der Operation2 - 5 Stunden
Nar­ko­se­artVoll­nar­ko­se
Behand­lungSta­tio­när
Nachsorge/Termine6 Wochen Kompressionswäsche
UV-Schutz
Narbenpflege
Arbeits­un­fä­hig­keit2 - 4 Wochen
Kos­tenab 5.900,- Euro