Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

10 Brust-OPs: Jede ist wun­der­schön, auf ihre Art. Was gemacht wurde …

Alle Fotos sind 6-8 Wochen nach der Brust-OP ent­stan­den. Sie stam­men von hoch­zu­frie­de­nen Pati­en­tin­nen. Im Vor­feld bespre­chen wir Wün­sche und Aus­gangs­la­ge sowie das erwart­ba­re indi­vi­du­el­le Ergebnis.

Erwar­tun­gen = Ergeb­nis = zufrie­de­ne Patientin

Kom­men Sie ger­ne zu einem Bera­tungs­ter­min vorbei!

Im Ein­zel­nen führ­te ich in Abspra­che mit den Pati­en­tin­nen durch:

1. Umfang­rei­che Brust­ver­klei­ne­rung mit T-Straf­fung nach Hall Find­lay mit immer­hin 750g/Seite. Die Aus­gangs-BH-Grö­ße war 70H-I und wur­de zu 70C-D reduziert.

2. T- Straf­fung nach Hall Find­lay und sub­mus­ku­lä­re Implan­tat­ein­la­ge von Moti­va- Ergo­no­mix- Implan­ta­ten à 360ml mit T-Schnitt.

3. Brust­war­zen­ver­klei­ne­rung und Brust­straf­fung nach Hall Find­lay zzgl. Drü­sen­kör­per­fi­xie­rung mit­tels kör­per­ei­ge­ner Mus­kel­span­ge nach Graf Biggs. Es wur­de kein Drü­sen­kör­per ent­fernt nur Haut + Mast­ope­xie + Muskelspange.

4. Brust­ver­klei­ne­rung (250g/Seite) und Straf­fung der Brust mit Sta­bi­li­sie­rung des gene­tisch schlap­pen Haut­man­tels durch Fixie­rung des unte­ren Drü­sen­kör­pers nach Graf Biggs unter dem Brust­mus­kel für ein lang­fris­tig halt­ba­re­res Ergebnis.

5. Brust­ver­klei­ne­rung und T-Straf­fung nach Hall Find­lay, um das Volu­men in den obe­ren Qua­dran­ten der Brust zurück zu erhalten.

6. Implan­tat­wech­sel auf Moti­va Ergo­no­mix mit Ent­fer­nung Kap­sel­fi­bro­se und Brust­straf­fung nach Hall-Find­lay, zuzüg­lich Brust­war­zen-Ver­klei­ne­rung. Alles wur­de neu gemacht, nach deso­la­tem Ergeb­nis einer exter­nen OP. Ein­ge­setz­te Moti­va Implan­ta­te re.+ li. : Ergo­no­mix ERSD 425.

7. Ambu­lant durch­ge­führ­te Brust­straf­fung nach Hall Find­lay mit T-Schnitt.

8. Brust­ver­grö­ße­rung mit Eigen­fett. Ent­nah­me Eigen­fett von Flan­ken, Ober­schen­keln, Bauch und Zufüh­rung Brust nach Auf­be­rei­tung. Ver­grö­ße­rung Brust von Cup 75 A/B zu 75 B.

9. Dezen­te Brust­ver­grö­ße­rung mit Moti­va Ergo­no­mix Implan­ta­ten (380ml) über die Unter­brust­fal­te, sub­mus­ku­lär eingesetzt.

10. Mammare­duk­ti­ons­plas­tik (Brust­ver­klei­ne­rung) und Asym­me­trie-Aus­gleich zzgl. nach­hal­ti­ge Drü­sen­kör­per­fi­xie­rung mit­tels kör­per­ei­ge­ner Mus­kel­span­ge nach Graf Biggs.

Vie­len Dank an mei­ne lie­ben Pati­en­tin­nen, dass wir die­se schö­nen Ergeb­nis­se ver­öf­fent­li­chen dürfen.