Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Tags: Aknen­ar­ben

PRP (Plate­let-Rich Plasma)-Therapie kom­bi­niert mit Needling

„Ich hatte richtige Krater in der Stirn, die bei körperlicher Anstrengung für mehrere Stunden tiefrot wurden,“ erzählt unsere 33-jährige Patientin. „Jetzt nach 2 von 3 Sitzungen sind die Narben nicht mehr tiefliegend und ich habe auch beim Sport keine Verfärbungen mehr. Das heißt, man sieht sie nicht mehr. Ich bin super zufrieden und kann Frau Dr. Kleinschmidt nur empfehlen.“ Wir behandeln die Aknenarben mit einer PRP (Platelet-Rich Plasma)-Therapie kombiniert mit Needling. Dafür muss sie insgesamt 3-mal im Abstand von mindestens 4 Wochen in unsere Praxis kommen.
weiter