Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Tags: Aus­fall­zeit nach Fettabsaugung

Je nach Metho­de nur 2-3 Tage

In meiner Praxis wende ich vor allem zwei verschiedene Liposuktions-Verfahren an. 1. Die wasserstrahl-assistierte Bodyjet-Liposuktion. Diese nutze ich vor allem für große Gesamtkörpercontourings in Vollnarkose. 2. Die vibrasatgesteuerte Liposuktion, die ich gerne in Lokalanästhesie durchführe. Das ist die ideale Methode, um mit tollem Ergebnis schnell wieder im Arbeitsprozeß zu stehen. Mit ihr kann nur jeweils eine große Zone wie Bauch ODER beide Flanken behandelt werden. Die Ergebnisse sind sehr schön, da mit unterschiedlichen Kanülenstärken in allen Schichten des Liposuctionsareals abgesaugt werden kann, auch direkt unter der Haut. Bei der wasserstrahl-assistierten Bodyjet-Liposuktion werden 12-15 Liter Tumoressenzlösung benötigt, was den Kreislauf sehr belastet und zu längeren Ausfallzeiten führt. Deswegen bevorzugen viele Patient:innen die vibrasatgesteuerte Liposuktion. Diese bringt hervorragende Ergebnisse hervor und man ist nach 1-2 Tagen wieder (arbeits-)fit. Das nächste Areal kann ggf. schon 3 Wochen später angegangen werden. Kommt einfach vorbei und lasst Euch individuell beraten.
weiter