Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Natür­li­che Behand­lun­gen mit Eigenfett

Natür­li­che Behand­lun­gen mit Eigen­fett sind gera­de “en vogue” und auch ich nut­ze Eigen­fett­be­hand­lun­gen ger­ne in mei­ner Praxis.

Man unter­schei­det dabei 3 Arten von Fett:

📍 Makro­fett

📍 Mikro­fett

📍 Nan­ofett

MAKRO­FETT wird zumeist zum Model­lie­ren oder Auf­fül­len ver­wen­det, bei Brust­ver­grö­ße­run­gen oder dem Bra­zi­li­an Butt Lift (BBL), beim Male oder Fema­le Makeover.

MIKRO­FETT ist gut für tie­fe Fal­ten­be­hand­lung geeig­net, z.B. für Schlä­fen und Wan­gen oder Trä­nen­rin­nen in der Tiefe.

NAN­OFETT wird am Mund, auf der Stirn, an den Wan­gen oder am Dekol­le­té zur Behand­lung ober­fläch­li­cher, fei­ner Fält­chen gespritzt. In Kom­bi­na­ti­on mit PRP, Mikro­need­ling oder Laser­the­ra­phie eig­net es sich gut zur Hautverjüngung.

Heu­te zei­ge ich Ihnen aber nicht nur den Ein­satz, son­dern auch, wie die Fett­ar­ten auf­be­rei­tet wer­den. Also ein rich­ti­ger Ein­blick in die Pra­xis. Verständlich?