Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Gale­rie

Keloide zu behan­deln, ist langwierig

Bei Narben gibt es zahlreiche Behandlungsmethoden. Aber Keloide dieser Art zu behandeln, ist ein langwieriger Prozess und oft nicht in einem Schritt erledigt. Keloide überschreiten typischerweise die Grenze der ursprünglichen Verletzungswunde und wuchern häufig über mehrere Jahre immer weiter. Sie sind derb, wulstig, stark gerötet und verursachen häufig Juckreiz oder Druckschmerzen. Eine Therapie ist aufgrund der hohen Rezidivrate nach wie vor schwierig.
weiter

Der nächs­te Hilfs­ein­satz ist im November

In 2 Wochen ist es wieder soweit, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am 5. November fahren wir wieder nach Presidente el Franco am Rande des Dschungels von Paraguay an der Grenze zu Brasilien. Elf Ärzte und Pflegekräfte aus Deutschland bringen ihre berufliche Qualifikation und Arbeitszeit ein und operieren im November zwei Wochen lang ehrenamtlich und kostenlos Kinder ohne Krankenversicherung.
weiter

Erbi­um YAG Laser kom­bi­niert mit PRP-Therapie

Mit unserem brandneuen Erbium YAG Laser Im Zusammenspiel mit PRP (Platelet rich Plasma)-Therapie können wir ein seriöses Konzept für Haarwachstum anbieten. Wie funktioniert es? Es werden minikleine Perforationen engmaschig in die Kopfhaut gesetzt, um Reparaturprozesse anzuregen und Wachstumsfaktoren (Platelet rich Plasma) unter der Haut in der Nähe der Haarbälge zu positionieren.
weiter

Unter­sprit­zung: Es muss nicht immer Volu­men sein

Ob Skinbooster, Sculptra, Retinol-Peedling, Needling oder Vampire-Lift mit eigenem Blutplasma, es gibt viele Möglichkeiten, die eigene natürliche Schönheit zu unterstützen. Es müssen nicht immer volumengebende Filler verwendet werden. Das wirkt häufig auch "überspritzt". Machen Sie gerne einen Termin mit uns aus. Wir beraten Sie, was bei Ihrem Hautbild und Alterungsprozess sinnvoll ist und einfach NATÜRLICH SCHÖN wird.
weiter

Spen­den­pro­jekt: Ein klei­ner Trop­fen auf ein gro­ßes Feuer

Es war beeindruckend und auch schön, obgleich das sicherlich nicht das richtige Wort ist, um die Übergabe des Löschfahrzeugs an 3 ukrainische Feuerwehrmänner zu beschreiben. Wir haben einen Tag nach Kriegsbeginn gemeinsam mit Yvonne Perdelwitz (postina.net) ein privates Ukraine-Spendenprojekt gestartet. Über diese Aktion konnten wir bereits medizinische Hilfsgüter und 2 vollausgestattete Krankenwagen im Wert von insgs. 200.000 Euro bedarfsgerecht und schnell ins Kriegsgebiet bringen. Von den verbliebenen Geldern wurde nun ein Löschfahrzeug besorgt, das am Samstag in Chmelnitski (Zentralukraine) ankam.
weiter

Schnel­le­re und län­ge­re Wirkung

Alluzience® ist nicht nur das erste vegane, sondern auch das erste gebrauchsfertige Botulinumtoxin auf dem deutschen Markt. Vorher gab es Botulinumtoxin nur in Pulverform, das vor Gebrauch eine Rekonstituierung bedurfte. Dazu musste man es mit Natriumchlorid vermischen. Die ready-to-use Lösung von GALDERMA hat verschiedene Vorteile ...
weiter