Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Wel­che Pro­ble­me haben Frau­en, die sich eine Brust­ver­klei­ne­rung wünschen?

“Wel­che Pro­ble­me haben Frau­en, die sich eine Brust­ver­klei­ne­rung wün­schen?” und “Wann ist die­se sinn­voll?” fragt mich die Mode­ra­to­rin. Immer ist es das ästhe­ti­sche Bild, wel­ches die Frau­en sehr stört. Sehr häu­fig ist das aber auch mit funk­tio­nel­len Beschwer­den, wie Rücken- oder Nacken­schmer­zen, Hau­t­ek­ze­men unter den Brüs­ten oder Fur­chen in den Schul­tern durch ein­schnei­den­de BH-Trä­ger. Nicht zu unter­schät­zen ist auch der psy­cho­lo­gi­sche Lei­dens­druck, gera­de bei jun­gen Frau­en, wenn die Brust nicht zum Rest des Kör­pers passt.

Wann eine Brust­ver­klei­ne­rung anzu­ra­ten ist? Eigent­lich haben sich das alle Frau­en, die in mei­ne Pra­xis kom­men schon jah­re­lang gut über­legt und sind wohl­in­for­miert. Aber ob Wunsch­bild und erwart­ba­res Ergeb­nis rea­lis­tisch sind, dass müs­sen wir in der Unter­su­chung und im Gespräch klä­ren. Damit die Pati­en­tin hin­ter­her wirk­lich zufrie­den mit dem Ergeb­nis ist.