Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Tags: gesicht

Die „Wunsch­na­se“ muss 100% klar abge­stimmt sein

Wie läuft eine Nasenkorrektur ab? Eine ausführliche Voranalyse ist von größter Bedeutung. Was erwartet die Patient:in? Ist das ein realistisch zu erwartendes Ergebnis? Gibt es funktionelle Probleme? Gemeinsam wird der ästhetische Wunsch erarbeitet, denn ich darf nicht einfach "meinen Plan" operieren, sondern muss den Wunsch der Patient:in (soweit dies chirurgisch möglich ist) erfüllen. Nur so können Erwartungshaltungen erfüllt werden und die Patient:innen sind im Nachhinein mit dem Ergebnis – mitten in ihrem Gesicht – zufrieden.
weiter

Natür­li­che und dau­er­haf­te Gesichtsverjüngung

Jedes Gesicht ist anders. Bei einer umfassenden Fullface-Behandlung analysiere ich erst einmal die Gesamtkomposition mit ihren Problemzonen und definiere mit meiner:m Patient:in gemeinsam, was zu tun ist. Es gibt ein klassisches 3-Layer-Prinzip, das sämtliche "Schichten" abdeckt. Schön daran ist, dass mittlerweile wirklich tolle und dauerhafte Ergebnisse ohne den Einsatz des Skalpells erreicht werden können. Und das Ergebnis ist und wirkt einfach natürlicher.
weiter

Eigen­fett­un­ter­sprit­zung

Lipo­fil­ling in der Ästhe­ti­schen und Rekon­struk­ti­ven Chirurgie

Durch Eigen­fett­un­ter­sprit­zung (Eigenfetttransplantation/Lipofilling) kann Volu­men in ver­schie­de­nen Kör­per­re­gio­nen auf­ge­baut wer­den. Es han­delt sich um ein siche­res und effek­ti­ves Ver­fah­ren, mit wel­chem natür­li­che und dau­er­haf­te Ergeb­nis­se erreicht wer­den können.

Ihre Spe­zia­lis­tin für Lipo­fil­ling in Berlin

Im Rah­men der Eigen­fett­trans­plan­ta­ti­on wird bei DOCU­RE Ber­lin ers­tens über­schüs­si­ges Fett­ge­we­be ent­nom­men, auf­be­rei­tet und gerei­nigt. Anschlie­ßend wird das Eigen­fett in die gewünsch­ten Regio­nen gespritzt. Die Eigen­fett­trans­plan­ta­ti­on kommt in der Brust­chir­ur­gie, Gesichts­chir­ur­gie und Nar­ben­kor­rek­tur zum Ein­satz. Manch­mal kön­nen meh­re­re Behand­lun­gen sinn­voll sein, um das gewünsch­te Ergeb­nis zu errei­chen. Dies wird mit Dr. Klein­schmidt in einem aus­führ­li­chen Gespräch besprochen.

Eigen­fett­un­ter­sprit­zung mit

weiter

Ohren­kor­rek­tur

Ohren­an­le­gen bei DOCU­RE Berlin

Abste­hen­de oder zu gro­ße Ohren sind häu­fig bei Kin­dern und sogar Erwach­se­nen die Ursa­che von Hän­se­lei­en. Soll­ten Sie unter einer Ohr­de­for­mi­tät lei­den und daher über eine Ohren­kor­rek­tur nach­den­ken, kön­nen Sie sich von Dr. Annett Klein­schmidt kom­pe­tent bera­ten las­sen. Eine Ohren­kor­rek­tur (Oto­plas­tik) kann ab dem 5. Lebens­jahr durch­ge­führt wer­den, wenn das Wachs­tum der Ohr­mu­schel abge­schlos­sen ist. Bei DOCU­RE Ber­lin kön­nen sich Kin­der und Erwach­se­ne einer scho­nen­den Ohren­kor­rek­tur unterziehen.

Ohren­kor­rek­tur ohne Schmerzen

Die Ohren­kor­rek­tur wird in der Regel in ört­li­cher Betäu­bung durch­ge­führt, bei Kin­dern besteht die Mög­lich­keit einer Voll­nar­ko­se. Der Schnitt wird hin­ter dem Ohr plat­ziert und die

weiter

Nasen­kor­rek­tur

Mög­lich­kei­ten der Nasen­kor­rek­tur bei DOCU­RE Berlin

Die Nase ist prä­gend für das indi­vi­du­el­le Pro­fil. Pati­en­ten, die mit der Form und Grö­ße der Nase unzu­frie­den sind, kön­nen von viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten zur Opti­mie­rung der Nase pro­fi­tie­ren. Dr. Annett Klein­schmidt legt in ihrer Pra­xis DOCU­RE Ber­lin Wert dar­auf, die Tech­nik der Nasen­kor­rek­tur an den Pati­en­ten immer indi­vi­du­ell anzu­pas­sen. Bei DOCU­RE Ber­lin kön­nen eben­falls funk­tio­nel­le Funk­ti­ons­stö­run­gen der Nase effek­tiv behan­delt werden.

Scho­nen­de Behand­lun­gen ver­schie­de­ner Nasendeformitäten

Falls Sie gera­de auf der Suche nach einem Spe­zia­lis­ten für Nasen­kor­rek­tur in Ber­lin sind, kön­nen Sie bei Dr. Klein­schmidt ein aus­führ­li­ches Vor­ge­spräch ver­ein­ba­ren, um Ihre Wün­sche und Vor­stel­lun­gen mit

weiter

Lid­chir­ur­gie

Gewin­nen Sie durch eine Lid­straf­fung Ihren strah­len­den Blick zurück!

Die Ober­lid­kor­rek­tur gehört zu den am häu­figs­ten durch­ge­führ­ten ästhe­ti­schen Ope­ra­tio­nen, da sehr vie­le Pati­en­ten unter erschlaff­ten Augen­li­dern lei­den. Die soge­nann­ten Schlupfli­der kön­nen sogar Gesichts­feld­ein­schrän­kun­gen ver­ur­sa­chen. Durch eine Ober­lid­straf­fung kön­nen Sie Ihren müden Blick ver­schwin­den las­sen. Soll­ten Sie dage­gen unter Trä­nen­sä­cken im Unter­lid­be­reich lei­den, kön­nen Sie sich Ihren Augen­be­reich durch eine Unter­lid­straf­fung opti­mal behan­deln lassen.

Ober­lid- und Unter­lid­straf­fung bei DOCU­RE Berlin

Dr. Annett Klein­schmidt führt vor jeder Lid­straf­fung eine sorg­fäl­ti­ge Ana­ly­se des Augen­be­reichs durch. Vor jeder Lid­plas­tik soll­te eben­falls eine augen­ärzt­li­che Unter­su­chung statt­fin­den und blut­ver­dün­nen­de Medi­ka­men­te wie Aspi­rin soll­ten vor der OP

weiter

Face- , Neck-, Midfacelift

Wann ist der rich­ti­ge Zeit­punkt für ein Facelift?

Mit den Jah­ren ver­liert unse­re Haut an Elas­ti­zi­tät. Gera­de unser Gesicht ist den Umwelt­ein­flüs­sen beson­ders stark aus­ge­setzt. Die Haut­al­te­rung hat ver­schie­de­ne Ursa­chen wie Son­nen­ex­po­si­ti­on, natür­li­che Alte­rungs­pro­zes­se, gene­ti­sche Ver­an­la­gung oder All­tags­stress. Mit der Zeit sinkt das Gewe­be ab, es bil­den sich tief ein­ge­sun­ke­ne Naso­la­bi­al­fal­ten als auch unschö­ne Hams­ter­bäck­chen, ein­ge­fal­le­ne Wan­gen und abge­sun­ke­ne Augen­brau­en. In sol­chen Fäl­len ist ein Face­lift die idea­le Lösung.

Face­lift mit moder­nen OP-Methoden

Dr. Annett Klein­schmidt spe­zia­li­siert sich seit vie­len Jah­ren auf die ope­ra­ti­ve Gesichts­straf­fung. In ihrer Pra­xis DOCU­RE Ber­lin bie­tet die erfah­re­ne Fach­ärz­tin für Plas­ti­sche und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie die

weiter