Tele­fon: +49 (0)30 – 86 39 32 27

Hyaluron­säu­re: Lif­ting­ef­fekt wie bei einem Face­lift sowie Lip­­pen­­kon­­tur- und Plissefältchenbehandlung

Hier seht ihr ein Bei­spiel unse­rer Behand­lun­gen mit Hyaluron­säu­re. Im Gesicht machen wie ein soge­nann­tes Hydra­lif­ting: Die­ses jün­ge­re Ver­fah­ren der Hyaluron­säu­re­un­ter­sprit­zun­gen erfor­dert gute ana­to­mi­sche Kennt­nis­se des Behand­lers und hat einen wun­der­vol­len Hebe­ef­fekt in den seit­li­chen Vek­to­ren des Gesich­tes, vor den Ohren und in der seit­li­chen knö­cher­nen Schä­del­gru­be bis zum Haar­an­satz. Dabei ent­steht ein Hebe­ef­fekt im Bereich der Brau­en, auf den Joch­bo­gen und die Naso­la­bi­al­fal­te. Ins­ge­samt sieht das Gesicht deut­lich stim­mi­ger aus im Gegen­satz zu häu­fi­ge­ren Unter­sprit­zun­gen im Bereich des Joch­bo­gens und der Tränenrinne.

Mit stark ver­net­zen Hyaluron­säu­re­fil­lern der Fir­ma Gal­der­ma wird die seit­li­che Schä­del­kno­chen­gru­be (Fos­sa tem­po­ra­lis) und die Haut vor den Ohren gefüllt und dadurch ein Lif­ting­ef­fekt wie bei einem Face­lift erreicht.

Auch bei der Lip­pen­kon­tur- und Plis­se­fält­chen­be­hand­lung mit Hyaluron erhält die Pati­en­tin das “Advan­ced Level”: Wir sprit­zen mit stump­fer Injek­ti­on seit­lich der Lippen.

Vor­tei­le:

📍 gerin­ge­re Schwellungen

📍 nur 2 Injek­ti­ons­punk­te, wo Häma­to­me ent­ste­hen können

Das Inner­li­ning der Lip­pe lie­fert ein ganz natür­li­ches Ergeb­nis bei erhal­te­ner eige­ner Lippenformkontur.

Im Alte­rungs­pro­zess ver­liert die Lip­pe nicht an Volu­men son­dern klappt ein, da der Kie­fer­kno­chen ab den 25. Lebens­jahr suk­zes­si­ve an Kno­ch­edich­te ver­liert (hypo­den­ser wird). Dem Ein­klap­pen wirkt Inner­li­ning ent­ge­gen. Es ist zudem ide­al für die Kon­tur­sta­bi­li­tät der Lip­pe, so dass Plis­se­fält­chen gelin­dert wer­den und ggfs. eine Skin­boos­ter­be­hand­lung an der Ober­lip­pe ver­voll­komm­nend addiert wer­den kann.

Wün­schen Sie einen Bera­tungs­ter­min? Buchen Sie ein­fach Ihren Wunsch­ter­min.